Bessere Sex

Natürliche Potenzmittel stoßen bei ernsthaften Erektionsstörungen an ihre Grenzen

 

Wer mit Erektionsstörungen zu kämpfen hat, hat es nicht leicht, befindet sich allerdings in „guter“ Gesellschaft. Denn mittlerweile leidet mehr als die Hälfte der Männer zwischen 40 und 70 Jahren an einer Erektilen Dysfunktion. Natürlich macht diese Erkenntnis das Problem nicht einfacher. Viele Betroffene hoffen daher auf Medikamente oder andere Mittel, die sie von diesem Problem befreien. Dabei stellen sie sich oft die Frage: „Chemiekeule oder Natur?“

Weiterlesen

Hat Lybrido das Zeug zum „Viagra für die Frau“?

 

Besseren sexSeit mittlerweile mehr als eineinhalb Jahrzehnten vertrauen Männer auf die Dienste des Potenzmittels Viagra. Der Erfolg war durchschlagend. Bereits in sehr kurzer Zeit verkauften sich zahlreiche Schachteln des neuen „Wundermittels“. Im Laufe der Jahre kamen noch weitere Präparate wie etwa Levitra, Cialis, Spedra oder Kamagra hinzu. Sie alle wirken ebenfalls sehr effektiv gegen Erektionsstörungen beim Mann. Kein Wunder also, dass auch die Damenwelt auf „ihr“ Viagra wartet. Die Wartenden dürfen sich in absehbarer Zeit möglicherweise freuen. Denn aktuell befindet sich ein vielversprechendes Präparat noch in der Testphase, welches auch bei sexuellen Funktionsstörungen der Frau angewendet werden soll. Der Name: Lybrido.

Weiterlesen

Günstige Generika helfen gegen Erektionsstörungen

 

Wer in der heutigen Zeit von Potenzmitteln spricht, kommt an den gängigen Präparaten wie etwa Viagra, Cialis, Levitra oder Spedra nicht vorbei. Viele werden sich noch an den Boom erinnern, den Viagra vor etwa eineinhalb Jahrzehnten ausgelöst hat. Binnen kürzester Zeit gingen unzählige Schachten mit den kleinen blauen Pillen in Rautenform über den Ladentisch. Vor einiger Zeit nun lief das Patent für Viagra aus. Nicht zuletzt dieser Umstand rief andere Konzerne auf den Plan, die so genannte Generika auf den Markt brachten.

Weiterlesen

Mit Cialis Generika leichter zum Höhepunkt

Cialis Generika, wenn die Freundin nicht zum Höhepunkt kommt

cialisBei vielen Paaren zeigt sich das Problem, dass die Frau beim Sex nicht zum Höhepunkt kommt. Hat die Frau keinen Orgasmus beim Sex, hat sie irgendwann einmal gar keine Lust mehr auf den Geschlechtsakt, weil es für sie nicht wirklich viel Sinn macht. Wenn man zum Beispiel schon ein halbes Jahr lang Sex miteinander hat und die Frau einfach nicht zum Orgasmus kommt, sollte man an andere Techniken oder Hilfsmaßnahmen denken. Wenn es zum Beispiel nicht daran liegt, dass sich beide Partner gegenseitig attraktiv finden, sollte man sich Gedanken über andere Lösungsansätze machen. Es kann zum Beispiel hilfreich sein, einmal eine andere Stellung beim Sex auszusuchen. Zumeist kann es der Frau für den Orgasmus helfen, wenn sie ihr Schambein bei in einer rhythmischen Bewegung an der Hüfte des Mannes reibt.

Weiterlesen

Priligy für das perfekte Stehvermögen

Priligy, damit der Mann mehr Ausdauer im Bett bekommt

Richtige Männer mögen die sportliche Herausforderung – soviel steht fest. Normalerweise geht es immer darum, andere zu besiegen und besser zu sein, bzw. immer als der erster hervorzugehen. Die Ausnahme ist aber, wenn es beim Sex genau so aussieht, denn genau beim Geschlechtsverkehr sollte es umgekehrt sein. Ist die Ejakulation verfrüht, bzw. kommt der Mann zu schnell, stellt sich das als Problem dar. Bei über 20 % der Männer tritt dieses Problem allerdings regelmäßig auf, bzw. ist schon öfter vorgekommen.

Weiterlesen

Lovegra garantierte weibliche Höhepunkte

Lovegra als Garant für den weiblichen Orgasmus

Wenn es um den Orgasmus einer Frau geht, ist das eine sehr komplexe Sache. Nicht wenige Frauen klagen darüber, dass sie niemals zum Orgasmus kommen, wenn sie den Geschlechtsakt mit ihrem Partner vollziehen. Dieses Problem kann allerdings behoben werden, seit es hilfreiche Potenzmittel, wie zum Beispiel Lovegra gibt.

Lovegra funktioniert durch das Sildenafil

Lovegra ist ein neues chemisches Potenzmittel für die Frau und enthält, genauso wie die bekannte Potenzpille Viagra von der Firma Pfizer Sildenafil. Dass Sildenafil im Körper einiges beeinflussen kann, weil sich durch die Einnahme dieses Medikaments der Blutfluss und die gesamte Blutzirkulation im Körper verbessert, ist allgemeinhin bekannt. Wenn das Blut dort im Körper der Frau besser zirkuliert, können auch die Gefäße besser durchblutet werden. Die Folge ist, dass die Frau nach der Einnahme von Lovegra Berührungen und ein sexuelles Vorspiel viel intensiver wahrnimmt.

Weiterlesen